Landesrechnungshof kritisiert Zuschüsse

Alles zur Strecke Radolfzell - Stockach kann hier rein.
bahnhofsturm
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 21
Registriert: Di 23. Apr 2013, 14:48

Landesrechnungshof kritisiert Zuschüsse

Beitragvon bahnhofsturm » Mo 14. Aug 2017, 18:42

Hallo zusammen,

die Meldung ist zwar schon zwei Wochen alt, aber vielleicht dennoch interessant:
http://www.suedkurier.de/region/kreis-k ... 61,9349055
http://www.rechnungshof.baden-wuerttemb ... 20296.html
Mein Kommentar: Hätte es die Förderung nicht gegeben, wäre die Strecke wahrscheinlich zwischen Stockach und Sauldorf erst recht tot.

Frage in die Runde: Weiß eigentlich jemand, was aus den Problemen mit den Bibern geworden ist?

Viele Grüße
bahnfofsturm

wolfgang65
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 694
Registriert: Di 8. Jan 2008, 20:58
Wohnort: Villingen

Re: Landesrechnungshof kritisiert Zuschüsse

Beitragvon wolfgang65 » Mo 14. Aug 2017, 19:07

Hallo bahnhofsturm,

es geht hier doch gar nicht um die Zahlung von Fördergeldern, sondern um die Auswahl des Förderwürdigen und Art der Vergabe. Und hier sind die Kommentare des Rechnungshofes zumindest nach der Beschreibung doch mehr als nachvollziehbar.
Gut ich muss vielleicht dazu sagen, dass ich selber schon Anträge für Fördermittel geschrieben habe und daher etwas Erfahrung mit der Materie habe. Auch sollte man verstehen, dass diese Art von Förderung dazu dient Business anzustossen und nicht unrentable Lösungen zu subventionieren. Diese sollen nach Ende der Förderung selbstständig laufen. Auch ist eine 100%ige Förderung grundsätzlich ein Problem - das heisst der Empfänger der Fördermittel hat keinerlei Verlust wenn das Business schief geht. Eine Lösung die selten eine gute Idee ist.

Viele Grüße

Wolfgang

R.T.B.
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 65
Registriert: So 10. Jun 2007, 16:08
Wohnort: Konstanz

Re: Landesrechnungshof kritisiert Zuschüsse

Beitragvon R.T.B. » So 15. Okt 2017, 17:51

Vor ein paar Tagen gab es zu der Bahnstrecke einen weiteren Zeitungsartikel im Südkurier zu lesen. Diesmal geht es um verhinderte Holztransporte auf der Strecke:

https://www.suedkurier.de/region/linzga ... 66,9450879

R.T.B.
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 65
Registriert: So 10. Jun 2007, 16:08
Wohnort: Konstanz

Re: Landesrechnungshof kritisiert Zuschüsse

Beitragvon R.T.B. » Do 9. Nov 2017, 21:05

Und wieder ein Artikel im Südkurier über einen neuen Betriebsleiter auf der Strecke und mit der ein wenig hoffnungsvollen Überschrift "Villeicht fahren doch wieder Züge"

https://www.suedkurier.de/region/kreis- ... 61,9489065

Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 1542
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Re: Landesrechnungshof kritisiert Zuschüsse

Beitragvon Karl Müller » Fr 10. Nov 2017, 17:21

Danke für`s verlinken des Artikel!
Oli


Zurück zu „KBS732 Seehäsle“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast