Neue Ringzug-Haltestellen

Dinge zum Thema "Ringzug" bitte hier Posten.
Antworten
Vielfahrer
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3716
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Neue Ringzug-Haltestellen

Beitrag von Vielfahrer » Do 1. Nov 2018, 21:25

Hallo,

im Zukunftsgutachten zum Ringzug sind eine größere Anzahl an neuen Zugangsstellen zum Ringzug enthalten. Der Bau von Haltepunkten, die Elektrifizierung der Strecken
sowie der Bau eines neuen Kreuzungsbahnhofs in Tuttlingen-Schmelze (Ringzug würde dort den Stundentakt von/nach Ulm kreuzen) sind die größten Investitionsbrocken.

Folgende neue Haltestellen sind beim Ringzug Gegenstand von Potentialuntersuchungen:

St. Georgen-IndustriePeterzell Dorf
Peterzell-Königsfeld
Villingen-West
Mühlhausen-Lache Graben
Deißlingen-Lauffen
Rottweil Stadtmitte
Tuttlingen Stadtmitte
Tuttlingen Schmelze (Kreuzungsbahnhof)
Zimmern (Richtungsgleis Donaueschingen)
Hintschingen
Geisingen-West
Gutmadingen
Neudingen
Pfohren-Riedsee
Hausen vor Wald
Trossingen Troase

Die Fahrzeituntersuchungen haben ergeben, dass beim Einsatz elektrischer Fahrzeuge alle Haltestellen bedient werden könnten. Ob es sich einigermaßen lohnt, muss allerdings erst noch ermittelt werden. Hierzu sollen im kommenden Frühjahr intensive Analysen des derzeitigen Fahrgastaufkommens (Zählung aller Ein- und Aussteiger in DB und Ringzügen), außerdem Befragungen der Fahrgäste (Quelle/Ziel, Fahrscheinart usw.) vorgenommen werden, um eine fundierte Eichung des Status quo zu bekommen.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Antworten