Deutliche Angebotsverbesserungen in den letzten 20 Jahren

Dinge zum Thema "Ringzug" bitte hier Posten.
Antworten
Vielfahrer
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3744
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Deutliche Angebotsverbesserungen in den letzten 20 Jahren

Beitrag von Vielfahrer » So 18. Mär 2018, 12:28

Hallo,

ich habe mal für das Bedienungsgebiet im Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar, das im Wesentlichen dem Kreisgebiet des Schwarzwald-Baar-Kreises entspricht, das Verkehrsangebot auf der Schiene von 1998 mit dem heutigen Verkehrsangebot 2018, also über eine Zeitspanne von 20 Jahren hinweg verglichen.

1998 hatte man die Möglichkeit, 303 mal pro Werktag, 268 mal am Samstag und 257 mal an Sonn- und Feiertagen, also 2040 mal pro Woche, im Bereich des VSB in einen Zug zu steigen.
Das waren damals alles Züge von DB-Regio, da ja auf dem Sauschwänzle normale Tickets nicht gelten. Zum damaligen Zeitpunkt konnten im Bereich des VSB die InterRegio-Züge bereits mit Verbundtickets genutzt werden, einen IC gab es noch nicht.
Heute besteht die Möglichkeit, 354 mal pro Werktag, 345 mal am Samstag und 337 mal an Sonn- und Feiertagen, also 2452 mal pro Woche im VSB-Gebiet in einen Zug von DB-Regio zu steigen. DB-Regio bietet also rund 20% mehr Nutzungsmöglichkeiten als vor 20 Jahren, wobei sich die Verbesserungen am Wochenende überdurchschnittlich darstellen.

Es kam dann aber im Jahr 2003 der Ringzug noch hinzu, dessen Angebot sich sukzessive zusätzlich verbessert hat. Derzeit kann im VSB-Gebiet an Werktagen 648 mal ein Ringzug genutzt werden, an Samstagen 532 mal und an Sonn- und Feiertagen 519 mal, also insgesamt 4291 mal pro Woche. Das Gesamtangebot auf dem Schienennetz, das in den 20 zurückliegenden Jahren ja nur um die beiden Stückchen Hüfingen Mitte - Bräunlingen und Leipferdingen - Blumberg-Zollhaus um ca. 12 km angewachsen ist, bietet werktags also anstatt 303 Zustiegsmöglichkeiten damals jetzt 1002 pro Werktag, an Samstagen anstatt 268 jetzt 877 Zustiegsmöglichkeiten und an Sonn- und Feiertagen statt 257 jetzt 856 Zustiegsmöglichkeiten. Pro Woche sind das jetzt 6743 Zustiegsmöglichkeiten, während es früher nur 2040 waren. Damit hat sich das Angebot um satte 230% binnen 20 Jahren verbessert! IC-Züge und Sauschwänzle wurden natürlich außen vor gelassen, da sie mit Verbundtickets nicht nutzbar sind.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Antworten