Hat BoxTango den Betrieb in Ostrach aufgenommen?

Dinge zum Thema "Die Bahn" - mit Auswirkungen für unsere Region - bitte hier Posten.
Antworten
Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 1632
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Hat BoxTango den Betrieb in Ostrach aufgenommen?

Beitrag von Karl Müller » Di 11. Apr 2017, 08:45

Sollte die möglich sein, hat jemand nähere Infos dazu?

Siehe Beitrag in DSO hierzu:

http://www.drehscheibe-online.de/foren/ ... sg-8150327

??????

Interesant das BoxTango auch Nagold und Fridingenals Umschlagplatz anbietet....

Oli

CC414
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 83
Registriert: So 26. Jan 2014, 20:13

Re: Hat BoxTango den Betrieb in Ostrach aufgenommen?

Beitrag von CC414 » Di 11. Apr 2017, 13:04

218 343 der RAB, angemietet von UTL, hat am Samstag leere Rungenwagen an der Pfullendorfer Strecke verteilt und ist zuvor auch in Fridingen / Donau gewesen. Die Wagen werden beladen und dann wieder abgeholt. Auf der Pfullendorfer Strecke ist dies nach längerer Pause der erste solche Güterzug gewesen. Holzwagen ab Fridingen / Immendingen / Rottweil sind zuletzt häufiger mit UTL abgefahren worden, teilweise auch mit anderen Loks (Müller Gleisbau AG-Lok von den Aushubzügen oder V100).

Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 1632
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Re: Hat BoxTango den Betrieb in Ostrach aufgenommen?

Beitrag von Karl Müller » Mi 12. Apr 2017, 08:03

Hallo,

Danke, sehr spannend, da scheint sich was zu bewegen....bin gespannt wie es weitergeht!

Oli

Fridinger
Schrankenwärter
Schrankenwärter
Beiträge: 2924
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 20:25
Wohnort: Fridingen (Donau)

Re: Hat BoxTango den Betrieb in Ostrach aufgenommen?

Beitrag von Fridinger » Mi 12. Apr 2017, 09:15

Mein letzter Stand aus einem Gespräch mit Ansgar Börsig war, dass dieser mit BoxTango zusammenarbeitet und die beiden gegenseitig die Güterumschlagplätze für bestimmte Sachen ausbauen - so, dass keine Konkurrenzsituation entsteht. Für Fridingen war außerdem geplant, Container umzuschlagen, aber das scheint wohl noch nicht so richtig zu Früchten - es war im Gespräch, dafür den DB S&S-Parkplatz aufzukaufen und zu nutzen.
Diese Signatur verspätet sich aufgrund von Verzögerungen im Betriebsablauf um wenige Minuten.

-------

IT-Systemelektroniker bei der DB Kommunikationstechnik

Antworten