Fahrradbeförderung im IC kostenlos

Alles zur Strecke Stuttgart - Singen kann hier rein.
Antworten
Vielfahrer
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3742
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Fahrradbeförderung im IC kostenlos

Beitrag von Vielfahrer » Mo 3. Dez 2018, 21:25

Hallo,

ich hatte neulich im Landratsamt des Bodenseekreises vernommen, dass es auf der Gäubahn eine neue Regelung für den Fahrradtransport geben soll. Details wurden in Friedrichshafen nicht genannt, weshalb ich heute die Gelegenheit ergriffen habe, mich mal bei der NVBW nach dem neuen Modell zu erkundigen. Es funktioniert so:
in den Dosto-IC, also den Zugnummern 2xxx, hat das Land Baden-Württemberg, das u.a. wegen der kostenpflichtigen Fahrradmitnahme in den IC-Zügen schwer von den Radfahrerverbänden und anderen unter Druck gekommen ist, sämtliche 6 Fahrradplätze pauschal aufgekauft und stellt sie den Kunden kostenlos zur Verfügung. Dies bedeutet, dass ab dem neuen Fahrplan in den IC-Zügen bis zu 6 Fahrräder kostenlos mitgenommen werden. Damit das auch klappt, ist ein Fahrradmanager an Bord, der mehr nicht zulässt. Kunden haben aber die Möglichkeit, sich mit einer kostenpflichtigen Reservierung einen Platz zu sichern, denn sonst könnte man ja an schönen Tagen davon ausgehen, dass schon ab Stuttgart alle kostenlosen Plätze belegt sind. Der Fahrradmanager weiß dann, wieviele er mitnehmen darf, um reservierte Plätze auch befriedigen zu können. Ein sicherlich ganz undankbarer Job, den man sich da ausgedacht hat. Die Reservierung wiederum muss was kosten, das war die Empfehlung der DB, nicht um Geld zu scheffeln, sondern um zu verhindern, dass Plätze reserviert und dann freigehalten werden und die Kunden es sich doch anders überlegt haben und gar nicht mitfahren. Also der Knaller ist diese Art der Fahrradmitnahme nicht. Reservierung kostenpflicht, Mitnahme kostenlos, aber nur bis zu 6 Plätzen. Ich stell mir da mal vor, dass schon 3 oder 4 Räder im Zug sind und dann kommt eine Familie, die z.B. zum Bodensee oder ins Donautal möchte. Zwei können noch mit, die anderen müssen wieder umdrehen. Das gibt doch nur Ärger.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Bahner
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 22
Registriert: Sa 18. Aug 2018, 13:42
Wohnort: Bad Dürrheim

Re: Fahrradbeförderung im IC kostenlos

Beitrag von Bahner » Di 4. Dez 2018, 10:05

Egal, wie man es macht - Es gibt immer Ärger.
Die Maßnahme ist schon sinnvoll, sonst würde tatsächlich jeder 3-4 Züge hintereinander reservieren (man weiß ja nicht, wie lange die Fahrradtour dauert *schlingel* )

Lieber erfährt der Kunde bei der Buchung im voraus, dass er nicht mit Fahrrad mitfahren kann, statt vor Ort am Bahnsteig.
Dafür ist das Reservierungssystem am besten geeignet.

Wie gesagt, egal wie - Es gibt keine Lösung die alle zufriedenstellt.

Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 1632
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Re: Fahrradbeförderung im IC kostenlos

Beitrag von Karl Müller » Di 4. Dez 2018, 18:42

Richtig,

denn zwischen "gut gemeint" und "gut gemacht" ist ein Himmelweiter Unterschied!

Das jetztige FahrradmitnahmeSystem ist Murks, die 6 kostenlosen ebenso. Auch den Radexpress an Sa/So nutze ich nicht, ebenso Murks.

Warum? Weil ich beim System Zug auswählen möchte wann ICH fahre, ich lege mich bei einer Radtour gleich 20 x nicht fest wann und wohin ich fahre!

Never ever!

Und, da die schönen Sonntage und die Eisenbahn zusammen gezählt mit der Fahrradmitnahme in einer Katastrophe enden können - verzichte ich darauf komplett - und, werde es auch niemand empfehlen. Aufgrund leidvoller Erfahrungen mit Verspätungen, ausgefallenen Zügen oder zu "kurzen" Zügen ist das nicht empfehlenswert.

Da kann schon ein defekter Aufzug, bei 4 Rädern mit leichtem Gepäck, zu einem Horrortrip werden, dann noch ein 612 der schon mit 5 Rädern, 3 Kinderwagen....und und und gefüllt ist.......

Nene, Rad und bahn höchstens bei "schlecht" Wetter unbd möglichst Mo-Fr!

Oli

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4856
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Fahrradbeförderung im IC kostenlos

Beitrag von Tf Reinhard » Di 4. Dez 2018, 19:57

Ich finde ja allene schon die 6 Fahrradplätze sind ein Witz.

Reinhard
Gönne Dir heute was Gute, wer weiß ob Du morgen noch die Möglichkeit dazu hast.

Antworten