Belobigungen an den Sieger!

Von Zeit zu Zeit finden hier Foto-, Video- oder ähnliche Wettbewerbe statt.
Antworten
Benutzeravatar
Dirk B
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 748
Registriert: Sa 23. Jun 2007, 18:33

Belobigungen an den Sieger!

Beitrag von Dirk B » Mi 6. Mai 2009, 21:23

Schade, dass die April-Beiträge gesperrt sind :Weinen: , so muss ich meine Lobhudelei in einem neuen Beitrag loswerden:
Gratulation an den Sieger! :daumen hoch:
Mein persönlicher Favorit - die HzL-Diesellok vor der herrlichen Vogesenkulisse - konnte sich leider nicht durchsetzen. Oder aber die beiden herrlichen Bilder mit der schönsten E-Lok der Welt... Ich hätte vielleicht doch abstimmen sollen :zwinker: . Denn nur mal so nebenbei, wenn ich selber teilnehme, stimme ich nicht ab, so brauch ich auch nicht gegen mein eigenes Bild zu stimmen :pfeifen:

Hoffentlich sind die anderen Bilder nochmal dabei!

Grüßle
Dirk
Was ist der Unterschied zwischen einer Demokratie und einer Diktatur? - In einer Demokratie wählt man sich seine Diktatoren selber....

Kinzigtalbahner
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 1198
Registriert: Sa 20. Jan 2007, 16:29

Re: Belobigungen an den Sieger!

Beitrag von Kinzigtalbahner » Mi 6. Mai 2009, 22:23

Freut mich, wenn die HzL-Lok gefallen hätte. Heute ist nicht alle Tage - der Banner kommt wieder [in die Abstimmung], keine Frage! :zwinker:
[ot]Ich wäre dafür, den Abstimmungsbeitrag nach Ende der Abstimmung für Beiträge aller Benutzer zu öffnen, sodass man dort diskutieren kann. Man könnte dann aus Gründen der Übersichtlichkeit auch immer nur den jeweils neusten Abstimmungsbeitrag oben anpinnen.

Das war jetzt nur meine Idee - was meinen die Herren aus der Chefetage? :-)[/ot]

Verschlafene Grüße,
Moritz

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4845
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Belobigungen an den Sieger!

Beitrag von Tf Reinhard » Do 7. Mai 2009, 09:24

Dirk B. hat geschrieben: Denn nur mal so nebenbei, wenn ich selber teilnehme, stimme ich nicht ab, so brauch ich auch nicht gegen mein eigenes Bild zu stimmen
Das ist zwar irgendwie gut gedacht - im persönlichem Interesse. Dann hätten wir aber bei vielen Teilnehmern wenig Abstimmer. Lieber seine Stimme abgeben in der Hoffnung, dass es die Anderen auch so machen.

Für die andere Geschichte ist mein "Kollege" zuständig. Man beachte aber, wenn nachher zu viel diskudiert wird - "ich hatte für das gestimmt" -weiss nachher Jeder, was der Andere gewählt hat.

Reinhard
Gönne Dir heute was Gute, wer weiß ob Du morgen noch die Möglichkeit dazu hast.

Antworten