Basel Bad. - Warum ist der Anschluss nach Basel SBB so schlecht?

Alles zur Strecke Basel - Waldshut - Schaffhausen - Singen kann hier rein.
Antworten
bahnhofsturm
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 26
Registriert: Di 23. Apr 2013, 14:48

Basel Bad. - Warum ist der Anschluss nach Basel SBB so schlecht?

Beitrag von bahnhofsturm » Mo 30. Apr 2018, 19:19

Hallo ins Forum,

mit dem BWT machen wir einen 1.Mai-Ausflug nach Basel.
Mit Erstaunen musste ich feststellen, dass die Anschlüsse von der Hochrheinbahn mit dem IRE aus Singen nach Basel SBB so sind, dass es in Basel Bad Bf nur 3 Minuten Übergangszeit gibt und zudem der Anschluss auf dem anderen Bahnsteig abfährt. Der nächste Bahnanschluss im Nahverkehr fährt eine Stunde später.
Was steckt dahinter, dass der Anschluss so schlecht ist?

Viele Grüße
bahnhofsturm

Fridinger
Schrankenwärter
Schrankenwärter
Beiträge: 2883
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 20:25
Wohnort: Fridingen (Donau)

Re: Basel Bad. - Warum ist der Anschluss nach Basel SBB so schlecht?

Beitrag von Fridinger » Mo 30. Apr 2018, 20:37

Der IRE ist vornehmlich auf den stündlichen ICE nach Norden mit Abfahrt zur Minute .23 ausgerichtet, genauso in der Gegenrichtung nach Singen.

Gilt das BWT nicht auch auf der blauen Straßenbahn-Linie, die den badischen Bahnhof mit der Stadt verbindet? DB Fernverkehr verweist in den Dispo-Regeln die Fahrgäste regelmäßig auf die Straßenbahn, wenn der ICE erst am badischen Bahnhof wegen Verspätung der vorherigen Fahrt beginnt, schätze Mal dass wenigstens das mit den Basler Stadtwerken abgesprochen ist.
Diese Signatur verspätet sich aufgrund von Verzögerungen im Betriebsablauf um wenige Minuten.

-------

IT-Systemelektroniker bei der DB Kommunikationstechnik

Markus_LoC
Hemmschuhleger
Hemmschuhleger
Beiträge: 271
Registriert: So 7. Dez 2008, 17:19

Re: Basel Bad. - Warum ist der Anschluss nach Basel SBB so schlecht?

Beitrag von Markus_LoC » Mo 30. Apr 2018, 20:57

Hallo bahnhofsturm,

der Fridinger hat ja schon die Zusammenhänge etwas erläutert, gute Anschlüsse auf die S6 nach Basel SBB hat man jeweils von der RB aus Waldshut/Lauchringen, vom IRE dagegen wird es etwas knapper, wobei die 3 Min. Umsteigezeit bei pünktlicher Ankunft ausreichend sind, trotz Bahnsteigwechsel.

Die 1 Std. Wartezeit auf den nächsten Nahverkehrszug ist leider dem Feiertag geschuldet, die S6 fährt ansonsten Mo-Sa grundsätzlich halbstündlich (immer '19/'45)

Gruß,
Markus

Benutzeravatar
720-Schwarzwaldbahn
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 118
Registriert: So 15. Jun 2008, 17:14

Re: Basel Bad. - Warum ist der Anschluss nach Basel SBB so schlecht?

Beitrag von 720-Schwarzwaldbahn » Di 1. Mai 2018, 09:22

Die S6 ist auf den Taktknoten Basel SBB ausgerichtet und hat in Basel Bad Bf gute Anschlüsse von/nach Lauchringen und Offenburg. Der IRE ist aber durch eingleisige Streckenabschnitte verklemmt.

Somit muss man in der Planung am Ende abwägen, verzichte ich auf den Eckanschluss IRE -> S6, oder verzichte ich auf die Anschlüsse in Basel SBB.

Fridinger hat geschrieben: Gilt das BWT nicht auch auf der blauen Straßenbahn-Linie, die den badischen Bahnhof mit der Stadt verbindet? DB Fernverkehr verweist in den Dispo-Regeln die Fahrgäste regelmäßig auf die Straßenbahn, wenn der ICE erst am badischen Bahnhof wegen Verspätung der vorherigen Fahrt beginnt, schätze Mal dass wenigstens das mit den Basler Stadtwerken abgesprochen ist.
Soweit ich weiß gilt das Baden-Württemberg-Ticket zwischen Basel Bad Bf und Basel SBB nur in den Zügen.

Antworten