NPE-Saison 2017

Alles zur Donaubahn (Donautalbahn) kann hier rein.
Eine Überschneidung mit der Höllentalbahn ist möglich.
Antworten
Benutzeravatar
Christian
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 2843
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:42
Wohnort: Donaueschingen
Kontaktdaten:

NPE-Saison 2017

Beitrag von Christian » So 30. Apr 2017, 09:55

Huhu zusammen *hallo1*

Gestern war es dann endlich wieder so weit *tanzen2* Der NPE rollt nun wieder an den Wochenenden und an Feiertagen
durch das schöne Donautal.

Meine gestrige Beobachtung um 9:10Uhr in Tuttlingen eher etwas Mau, aber für den ersten Tag der Saison 2017 können
wir uns glaube mit ~130 Fahrgästen nicht beklagen *daumenhoch* Nur die Fahrrad ausbeute war etwas gering mit 9 *psst*

Was ich gestern schön fand, auf Umsteigefahrgäste hat man bei der Fahrt bis Blumberg-Zollhaus in Immendingen
Rücksicht genommen und lässt den NPE um 13:23Uhr in Immendingen auf Gl.2 ankommen. Allerdings war der Zug
aber auch Plan, in wie weit das bei Verspätung nützt ist fraglich. Weil die SWB mal 2-3min stehen lassen - wunschdenken *:-(*

Ganz so soll ist es um diese Zeit für Umsteiger nach Ulm nicht *psst* Laut aushängendem Fahrplan fährt 88079 um
13:38Uhr von Gl.2. IRE 3211 13:35Uhr bereits auch auf Gl.2 fahren soll *verwirrt2* Ich und das Begleitpersonal haben
dann noch zusätzlich die Reisendenlenkung am Bahnsteig übernommen, somit hat dann keiner seinen Zug nach Ulm verpasst.

Beim Folgezug, 88100 nach TSIG dann wieder ein Fehler im System. Laut (Digitalem-)Bahnhofsplan beim Fdl 88100 Gl.2,
(Papier-)Bahnhofsplan Gl.1 was auch am Fahrplan aushängt. Aus der Vergangenheit wussten wir das bei dem Zug eigentlich
viel mehr los ist, sind dann aber verwundert und leicht enttäuscht pünktlich abgefahren. Kurz nach der Abfahrt hab ich dann
beim Fdl angefunkt, ob das so seine Richtigkeit hatte. Dabei kam dann die oben genannten Unterschiede zum Vorschein.
Für heute habe er die Änderung in der Digitalen-Version beantragt *daumenhoch* Ich bin ja mal gespannt *B-)*

Die Rückfahrt 88113, 16:40Uhr ab TSIG ist von den Zeiten her nahezu unverändert eng geblieben, bis auf das
letzte Stück (Nendingen - Tuttlingen Bf) *jepp* Das war aber ne ganz fiese Nummer *:-D* Nendingen gestern pünktlich
17:21Uhr und wie (von der letzten Saison) gewohnt nach Tuttlingen beeilt *inanführungszeichen* .
"Sehr geehrte Fahrgäste, wir erreichen nun den Bahnhof Tuttlingen auf Gl.4, der Ausstieg in Fahrtrichtung Rechts.
Ihre nächste Reisemöglichkeit ... Unser Zug wird in Tuttlingen noch eine kurze Verschnaufpause bis 17:44Uhr einlegen.

Dann schau ich auf den Fahrplan, Tuttlingen an 17:31Uhr, schau auf die Uhr, 17:26Uhr *8-O* Mein erster Gedanke "Mist,
hab ich jetzt nen Halt ausgelassen oder war ich womöglich zu schnell *blaueflecken* *sos* " Aber alles gut, die 10min
Fahrzeit ab Nendingen sind gewollt *daumenhoch* Aber ich sag euch, da hab ich erst mal blöd geschaut *rofl1*
bis hier hin ja auch alles gut. Aber bitte, welcher Rechner kommt auf 7min Fahrzeit Immendingen-Geisingen? *kopfgegendiewand*
Da bist du selbst noch zu schnell, wenn du mit 60Km/h ab RIM rollst *verwirrt1* Und Geisingen-Donaueschingen kommst
dann mit knapp 1+ RDO rein bei Fahrplangeschwindigkeit (100Km/h).

Im großen und ganzen war es aber ein gelungener Start in die Saison 2017. Ich bin mal auf den heutigen Tag gespannt *B-)*
Das Wetter spiel zum Start ja wunderbar mit!

Vielleicht sieht man sich ja *:-D* Bin auch ein paar mal Fotografiert worden, also der Zug ja eigentlich *schaffner*

*hallo1*
Bild
Wann wird es wohl so weit sein?

Benutzeravatar
Christian
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 2843
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:42
Wohnort: Donaueschingen
Kontaktdaten:

Re: NPE-Saison 2017

Beitrag von Christian » Di 2. Mai 2017, 17:55

So, alles was dem 29.April schief ging, hat am 30.April geklappt!

Und auch die Fahrgastzahlen waren erfreulich!

~ 350 Fahrgäste und knapp 180 Fahrräder *applaus*

Da hat das fahren wieder richtig Spaß gemacht *B-)*
Bild
Wann wird es wohl so weit sein?

Vielfahrer
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3607
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: NPE-Saison 2017

Beitrag von Vielfahrer » Di 2. Mai 2017, 23:02

Hallo Christian,

am 1. Mai sind natürlich viele unterwegs, auch wenn das Wetter nur sehr mäßig war. Wir waren auch mit einer 35-Mann-Gruppe unterwegs, sind aber in Tuttlingen nicht auf den NPE oder Ringzug umgestiegen sondern weiter über Singen nach Stein am Rhein und auf einem sehr schönen Halbhöhenweg oberhalb Öningen - Wangen und Gaienhofen dann nach Horn gewandert. Das Wetter war bis in die Nachmittagsstunden mehr oder weniger trocken, aber recht kühl und gegen später hat es dann leicht geregnet. Die benutzten SBG-Busse auf der Höri-Linie waren sehr gut frequentiert (Stehplätze trotz Gelenkbus-Einsatzes), ebenso der Seehas nach Singen und auch der RE zurück in Richtung Stuttgart. Radlern sind wir fast nicht begegnet.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Antworten