Bahnhöfe raten

Unsere kleine Quiz-Ecke. Fragen über Fragen ...
Benutzeravatar
VT-Lover
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 602
Registriert: Do 9. Jun 2011, 21:00
Wohnort: Ed weit weg vo RBSS

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von VT-Lover » So 16. Jul 2017, 11:52

Moin,
Da es hier gerade etwas ruhig ist gebe ich Euch mal wieder ein Bahnhofsrätsel auf, mal schauen ob ihr drauf kommt *hallo1*

Bild
I pfeif uff dia bleede 442er wo ständig verreggat ond will mein 627er wied'r han

Vielfahrer
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3690
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von Vielfahrer » So 16. Jul 2017, 19:41

Das könnte Walkertshofen sein an der Strecke Gessertshausen - Markt Wald.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 1618
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von Karl Müller » So 16. Jul 2017, 22:10

Ja,

du hast recht.

Vt-Lover und ich waren gestern an der Staudenbahn, sind von Markt Wald bis Walkertshofen gewandert.....

und, das schlimmste....die Reisekette Reutlingen-Plochingen- Ulm-Gessertshausen mit DB Regio hat

einwandfrei funktioniert!

MFG Oli

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4848
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von Tf Reinhard » So 8. Okt 2017, 22:30

Dann machen wir es halt mal als Dateianhang.

Reinhard
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gönne Dir heute was Gute, wer weiß ob Du morgen noch die Möglichkeit dazu hast.

Vielfahrer
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3690
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von Vielfahrer » Mo 9. Okt 2017, 04:59

So arg schwer ist das aber nicht. Mit der Mutmaßung, dass man vom Reiterstellwerk kommend aus dem rechten Bildrand zu einem Vorortbahnhof mit einem Namen mit Eisenbahninfrastrukturbezug fährt, liege ich doch richtig?

Viele Grüße vom Vielfahrer

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4848
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von Tf Reinhard » Mo 9. Okt 2017, 09:09

Warum hatte ich vom Anfang an das Gefühl, dass Du das Rätsel gleich lösen wirst...? Das mit dem Bezug zur Bahn ist natürlich richtig.

Reinhard
Gönne Dir heute was Gute, wer weiß ob Du morgen noch die Möglichkeit dazu hast.

GeX008
Seebär
Beiträge: 85
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 13:25
Wohnort: An der Bahn

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von GeX008 » Mo 9. Okt 2017, 22:11

Moin,

leider jetzt erst gesehen, aber wohl eh klar, meine Geburtsstadt *:-D* *:-D* *:-D*

Ich bin als Kindergarten Kind 2 Mal am Tag über die Brücke gelaufen und stand oft genug auf dieser, um die 218er abfahren zu sehen *schaffner*
Grüße vom Nord-Ostsee-Kanal.. *schaffner*

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4848
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von Tf Reinhard » Mo 9. Okt 2017, 22:41

Wo bist Du denn geboren?

Von der Straßenseite sieht er gar nicht so runtergekommen aus.

Reinhard
Bahnhof_wo.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gönne Dir heute was Gute, wer weiß ob Du morgen noch die Möglichkeit dazu hast.

Fridinger
Schrankenwärter
Schrankenwärter
Beiträge: 2915
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 20:25
Wohnort: Fridingen (Donau)

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von Fridinger » Di 10. Okt 2017, 06:49

Sieht nach hohem Norden aus und dass zwischen den heutigen Gleisen wohl mal viel mehr Gleise gelegen sind... Ist das zwischen Kiel und Lübeck? Auch wenn ich erst gestern in Lübeck war, kenne ich die Bahnhöfe da nicht so direkt *inanführungszeichen*
Diese Signatur verspätet sich aufgrund von Verzögerungen im Betriebsablauf um wenige Minuten.

-------

IT-Systemelektroniker bei der DB Kommunikationstechnik

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4848
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Bahnhöfe raten

Beitrag von Tf Reinhard » Di 10. Okt 2017, 10:09

Mit dem hohen Norden hast Du Recht. Nur zwischen Kiel und Lübek, das stimmt nicht ganz.

Reinhard
Gönne Dir heute was Gute, wer weiß ob Du morgen noch die Möglichkeit dazu hast.

Antworten