Mit dem roten Brummer über die Sauschwänzlebahn[m.7.B.]

Hier könnt Ihr Eure Bilder präsentieren. Darf auch mal vom Thema Eisenbahn abkommen.
Antworten
Benutzeravatar
KBS720
Rechte Hand
Rechte Hand
Beiträge: 5888
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 12:04
Wohnort: St.Därge
Kontaktdaten:

Mit dem roten Brummer über die Sauschwänzlebahn[m.7.B.]

Beitrag von KBS720 » Fr 27. Jul 2018, 20:01

Guten Abend,

vor knapp 14 Tagen machte der RAB Schienenbus 798 652 und der Steuerwagen 998 896 einen Ausflug von Tübingen nach Waldshut, dabei befuhr der RE 27650 auch die Sauschwänzlebahn. Grund genug sich das ganze einmal anzuschauen und zu dokumentieren. Das erste Foto enstand allerdings noch auf den letzten Meter Donautalbahn bei Möhringen:
Bild


Nach einem erfolgreichen Wolkenschaden von der einzigen Wolke im Dienst bei Kirchen-Hausen und einem Boxenstopp in Blumberg war am westlichen Portal des Tunnel am Achdorfer Weg die Sonne wieder zur Stelle. Ebenso wie die eine oder andere Zecke:
Bild


Im Bahnhof Fützen wurde schließlich mit dem Regelzug gekreuzt, ehe es weiter gen Waldshut ging:
Bild


Dank Schwätzchen mit den Mitfotografen (Grüße an der Stelle) erreichte ich Grimmelshofen gerade noch so :-D :
Bild


Hingegen war Lausheim-Blumegg deutlich schneller erreicht:
Bild


Nach einem Stop in Weizen ging es nun weiter über den wieder ertüchtigen Abschnitt. Bei Stühlingen war die Sonne nicht so ganz mit einverstanden, weshalb es hier mal ein Retrobild gibt:
Bild


Trotz das die Wolken immer dichter wurden sollte bei Eberfingen noch ein Motiv probiert werden, bei dem sogar die Sonne durchhielt:
Bild


Zwar versuchte ich mein Glück in Eggingen, aber da war das geplante Motiv doch nicht mehr so prickelend und die Sonne glänzte auch mit Abwesentheit. So dass ich es gut sein ließ, aber auch so hatte es sich gelohnt. Ein dickes Lob geht an die Durchführer dieser schicken Sonderfahrt :-)

Grüße Andreas
*schaffner* Das Bahnkutscher Wiki last update Juni 2014
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ä Sach

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4843
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Mit dem roten Brummer über die Sauschwänzlebahn[m.7.B.]

Beitrag von Tf Reinhard » Sa 28. Jul 2018, 07:45

*daumenhoch*
Gönne Dir heute was Gute, wer weiß ob Du morgen noch die Möglichkeit dazu hast.

Benutzeravatar
Rangierer
Weichensteller
Weichensteller
Beiträge: 1322
Registriert: Do 18. Jun 2009, 19:44
Wohnort: RRT

Re: Mit dem roten Brummer über die Sauschwänzlebahn[m.7.B.]

Beitrag von Rangierer » Sa 28. Jul 2018, 08:08

Danke für den, wie gewohnt, hervorragenden Beitrag! *daumenhoch*

Grüße,


Tobi
"Man muss die Bahn zu den Menschen bringen und nicht die Menschen zur Bahn!"
Dr.-Ing. E.h. Dieter Ludwig


HIER gibts eine stets aktuell gehaltene Übersicht zu den Fahrzeugen im bwegt Landesdesign

wolfgang65
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 719
Registriert: Di 8. Jan 2008, 20:58
Wohnort: Villingen

Re: Mit dem roten Brummer über die Sauschwänzlebahn[m.7.B.]

Beitrag von wolfgang65 » Sa 28. Jul 2018, 10:23

Hallo Andreas,

darf ich zu Deinen guten Bildern etwas meckern - Nein, ganz im Ernst, es soll nur ein Tipp für das Retro Bild sein.

Wenn man sich alte Bilder (S/W Dia oder Negativ Film) an sieht, fällt wahrscheinlich schnell auf, dass diese anders wirken wie Dein Retro Bild. Das hat sicher mehr als eine Ursache. Und zumindest scharfe Bilder gab es auch damals schon ;-)
Aber - der Gamma Verlauf und die spektrale Sensitivität der einzelnen Filmmateriale sind anders, daher kann die Methode Sättigung auf Null drehen natürlich nicht gleich aussehen. Ich mach das üblicherweise per Hand, aber sicher hat Photoshop oder ähnliches auch Filter dafür (wer die eher komplexen Programm mag).

Wie wäre es das mal zu probieren?

Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
KBS720
Rechte Hand
Rechte Hand
Beiträge: 5888
Registriert: Fr 6. Jul 2007, 12:04
Wohnort: St.Därge
Kontaktdaten:

Re: Mit dem roten Brummer über die Sauschwänzlebahn[m.7.B.]

Beitrag von KBS720 » Sa 28. Jul 2018, 12:08

Hallo,

ich danke euch *daumenhoch*
wolfgang65 hat geschrieben:
Sa 28. Jul 2018, 10:23
Ich mach das üblicherweise per Hand, aber sicher hat Photoshop oder ähnliches auch Filter dafür (wer die eher komplexen Programm mag).
Ja ich weiß, aber das sollte auch keine perfekte Replika werden. So einen großen Aufwand wollte ich nicht betreiben und in Farbe wäre es im Archiv verschwunden wie das Bild aus Kirchen Hausen. Wenn ich mal wieder Langeweile habe, setze ich mich da vielleicht noch mal dran. Jetzt muss ich erstmal den restlichen Bilderstau abarbeiten *:-D* .

Grüße Andreas
*schaffner* Das Bahnkutscher Wiki last update Juni 2014
Bild
Stinkt und macht en hufe Krach, 218 des isch halt ä Sach

Antworten