Warum halten nur 2 Züge am Tag in Grießen?

Alles zur Strecke Basel - Waldshut - Schaffhausen - Singen kann hier rein.
Antworten
Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 1617
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Warum halten nur 2 Züge am Tag in Grießen?

Beitrag von Karl Müller » So 9. Sep 2018, 18:10

Weil die RB nicht verlängert werden kann - die von Lauchringen,

weil es zu wenig Bedarf gibt

weil es Fahrplantechnisch nicht anders geht?

Weiß das jemand?

Oli

Fridinger
Schrankenwärter
Schrankenwärter
Beiträge: 2911
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 20:25
Wohnort: Fridingen (Donau)

Re: Warum halten nur 2 Züge am Tag in Grießen?

Beitrag von Fridinger » So 9. Sep 2018, 22:31

Der Bedarf an ÖPNV scheint dort tatsächlich über die schienenparallele SBG-Buslinie sehr gut abgedeckt zu sein, von demher halten in Grießen soweit ich weiß nur schülerrelevante Verbindungen.

Ich erinnere mich aber auch noch an eine etwas länger zurückliegende Automatenentstörung in Grießen - der Automat hat immer zum Monatsanfang gute bis hohe Umsätze, da dort wohl einige Monatskarten geholt werden. Ansonsten spielt der Bahnhaltepunkt nur für Schüler eine Rolle.
Diese Signatur verspätet sich aufgrund von Verzögerungen im Betriebsablauf um wenige Minuten.

-------

IT-Systemelektroniker bei der DB Kommunikationstechnik

Vielfahrer
Fahrdiensleiter
Fahrdiensleiter
Beiträge: 3666
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: Warum halten nur 2 Züge am Tag in Grießen?

Beitrag von Vielfahrer » So 9. Sep 2018, 23:11

Genau so ist es. Die Ortschaften Geislingen, Grießen und Rechberg liegen allesamt ungünstig zur Bahn. Der Bahnhof Grießen liegt ca. 1,3 km von der Ortsmitte entfernt, während die SBG-Buslinie alle drei Ortschaften bedient. Für eine vernünftige Bedienung von Grießen müsste man den IRE Ulm - Singen - Basel dort halten lassen oder die in Lauchringen endende RB bis Erzingen verkehren lassen. Das Problem der Abseitslage wäre aber immer noch nicht gelöst. Während der Schülerverkehrsspitze fährt die SBG-Buslinie 7347 (Jestetten - Grießen Bf - Erzingen) über Grießen Bf auf eine RB, so dass die Schüler in Grießen Bf umsteigen können. Dadurch wird der IRE ab Erzingen von den Schülern aus Richtung Jestetten entlastet und die Erzinger kommen alle mit. Am mittäglichen Schulschluß ist es genau umgekehrt. Auch hier bindet die Buslinie 7347 nach Jestetten in Grießen Bahnhof an. Ansonsten pendelt die Buslinie 7331 der SBG zwischen Lauchringen (RB-Anschluss aus Basel) und Erzingen Bf (IRE-30er-Knoten von/nach Basel und Singen/Ulm) im Stundentakt, sonntags im 2-h-Takt. Dadurch ist eine gute Anbindung aller Nutzer in/aus Richtung Basel - Waldshut und in Richtung Schaffhausen - Singen gewährleistet.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Antworten