heute VT 628 unterwegs im Höllental

Alles zur Strecke Freiburg - Donaueschingen kann hier rein.
Überschneidungen mit KBS 742 und KBS 755 sind möglich.
Antworten
Vielfahrer
Örtlicher Betriebsleiter
Örtlicher Betriebsleiter
Beiträge: 4066
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

heute VT 628 unterwegs im Höllental

Beitrag von Vielfahrer » Di 17. Jan 2017, 09:30

Hallo,

heute morgen ist einiges schief gegangen. RE 19081 von Stuttgart nach Singen fiel komplett aus, so dass ich 90 Minuten (!) in Horb auf den nächsten Zug warten musste. In Rottweil dann kam ein VT 628 als RE 22307 (ab 9:09 Uhr) zum Einsatz nach Neustadt. War richtig schön, mal wieder mit diesem Fahrzeug zu fahren.

RE 19032 (Rottweil ab 9:07 Uhr) scheint heute ein 426 in Richtung Stuttgart gewesen zu sein. Zwischen Herrenberg und Stuttgart gab es bei der S-Bahn Ausfälle.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4903
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: heute VT 628 unterwegs im Höllental

Beitrag von Tf Reinhard » Di 17. Jan 2017, 13:02

Gestern waren mindestens 2 628er unterwegs. Zum Beispiel am 22306 (sowie den dazu gehörenden Vor- und Folgezügen) und 22312. Der aber erst ab Donaueschingen. Die Leistung 3214 aus Ulm ist wegen kurzfristiger Krankmeldung ausgefallen.

Reinhard
Ich bn wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Manche auch beides.

Benutzeravatar
Fridinger
Schrankenwärter
Schrankenwärter
Beiträge: 2997
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 20:25
Wohnort: Fridingen (Donau)

Re: heute VT 628 unterwegs im Höllental

Beitrag von Fridinger » Di 17. Jan 2017, 23:22

Der Zug gestern um 12:16 ab Ulm nach Neustadt wurde kurzfristig und verspätet als 628 statt 611 bereitgestellt. Da auf der Rückfahrt Neustadt 18:30 - Donaueschingen 19:20 - 21:40 Ulm ab Donaueschingen dann der Tf fehlte (der vorhergehende Zug 3214 von Ulm fiel ja komplett aus) hat man den 628 in Donaueschingen/Villingen gelassen.

Generell ist im Moment öfters zu lesen, dass doppelt bestellte Züge nur einteilig fahren.
Die Bahn hat einen Zirkus verklagt - der hatte doch tatsächlich behauptet, er sei der größte Zirkus der Welt.

-------

Als IT-Systemelektroniker zuständig für funktionierende Ticketautomaten bei der DB Kommunikationstechnik

Vielfahrer
Örtlicher Betriebsleiter
Örtlicher Betriebsleiter
Beiträge: 4066
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: heute VT 628 unterwegs im Höllental

Beitrag von Vielfahrer » Mi 18. Jan 2017, 04:43

Dafür aber hat der 628/628 keine 1. Klasse, aber in so einem kurzen Zug 2 Toiletten....


Viele Grüße vom Vielfahrer

Benutzeravatar
Christian
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 2918
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:42
Wohnort: Schwenningen (Heuberg)
Kontaktdaten:

Re: heute VT 628 unterwegs im Höllental

Beitrag von Christian » Mi 18. Jan 2017, 08:23

Also wegen mir können wir die 611'er einmotten und nur noch 628 fahren *:-D*

Vor allem - da muss ich immer schmunzeln - der 628 besitzt schon Außenspiegel, damit der Tf seinen
Kopf nicht ständig aus dem Fenster stecken muss. Und was ist beim neueren 611? Da ist man einen
Schritt zurückgegangen. Neigetechnik hin oder her ... *verwirrt2*

Optisch bitte 628 *peas*
Bild

Antworten