Reaktivierung verschiebt sich wg. Gleisschäden

Alles zur Strecke Radolfzell - Stockach - Mengen kann hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
ortenau-s-bahner
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 753
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 11:54
Wohnort: Mainz

Reaktivierung verschiebt sich wg. Gleisschäden

Beitrag von ortenau-s-bahner »

Hallo,

die für dieses Wochenende geplante Reaktivierung kann leider nicht wie geplant erfolgen, da Hochwasser den Unterbau beschädigt hat:
Die gesamte Strecke Stockach-Mengen sei vermutlich erst in zwei Wochen wieder befahrbar, hieß es. Dann bietet die Biberbahn immer an Sonn- und Feiertagen je drei Fahrten durch das Ablachtal. Für den ersten Betriebstag, den 18. Juli, gibt es nun einen Notfahrplan: Die Biberbahn-Züge fahren fahrplanmäßig zwischen Sauldorf, Meßkirch, Menningen und Mengen. Von Stockach (Landkreis Konstanz) nach Sauldorf fahren Ersatzbusse.
https://www.swr.de/swraktuell/baden-wue ... n-100.html

Unabhängig davon berichtet auch Eisenbahn-Romantik in einem kurzen Beitrag über die Reaktivierung:

https://www.youtube.com/watch?v=xvHzDWHwbwA

Gruß
Vielfahrer
Örtlicher Betriebsleiter
Örtlicher Betriebsleiter
Beiträge: 4484
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: Reaktivierung verschiebt sich wg. Gleisschäden

Beitrag von Vielfahrer »

Hallo,

dass die starken Regenfälle auch hier zu Schäden geführt haben, verwundert mich nicht. Ich war gestern in der Gegend mit der Regiobuslinie 500 von Sigmaringen über Pfullendorf unterwegs nach Überlingen und weiter nach Heilgenberg und auf vielen Feldern neben der Straße waren kleine Seen entstanden und die kleinen Flüsse waren randvoll, jedoch noch nicht übergelaufen. Für Autos gab es auf vielen Abschnitten eine Aquaplaning-Gefahr, während die schweren Busse, wenn sie durch Wasserlachen auf der Straße gefahren sind, für 2 m hohe Wasserfontainen sorgten.

In Heiligenberg war die Verabschiedung von Wilfried Franke, dem Direktor des Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben, der früher viele Jahre lang auch das Dezernat im Bodenseekreis geleitet hat, dem der Verkehr unterstanden hat. Ehrenamtlich hat Wilfried Franke höchst erfolgreich die Interessengemeinschaft Südbahn und die Interessengemeinschaft Bodenseegürtelbahn als Geschäftsführer geleitet und trat mit dem gestrigen Tag von allen Ämtern zurück. Es ist daher zu hoffen, dass sich ein neuer ebenfalls so engagierter Geschäftsführer für diese Infrastrukturvorhaben (Südbahn ist ja demnächst abgeschlossen) finden wird, der in Frankes große Fußstapfen eintritt. Als Nachfolger von Wilfried Franke als Regionalverbandsdirektor wurde Dr. Wolfgang Heine gewählt, der seit vielen Jahren bei der IHK Weingarten für Infrastruktur zuständig ist.

Viele Grüße vom Vielfahrer
Benutzeravatar
ortenau-s-bahner
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 753
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 11:54
Wohnort: Mainz

Re: Reaktivierung verschiebt sich wg. Gleisschäden

Beitrag von ortenau-s-bahner »

Hallo,

für die nächsten Wochenenden ist nun SEV auf der gesamten Strecke angesetzt:
Daher müssen die Biberbahn-Züge der SWEG in den kommenden Wochen zwischen Stockach und Mengen vorerst ausfallen und werden durchgängig durch Busse im „Schienenersatzverkehr“ (SEV) ersetzt. Die Ersatzbusse fahren zwischen Stockach, Sauldorf, Meßkirch, Menningen-Leitishofen und Mengen annähernd in den Fahrzeiten der Züge. Eine Fahrradmitnahme in den Ersatzbussen ist leider nicht möglich.
Zum Fahrplan für den Busersatz Stockach – Mengen geht es hier…
In dem verlinkten Fahrplan-PDF ist der SEV für 25.7.+1.8. angegeben. Es bleibt also spannend, was aus meinem geplanten Besuch die Woche drauf am 8.8. wird. *ups*

Gruß
Benutzeravatar
ortenau-s-bahner
Rangierhelfer
Rangierhelfer
Beiträge: 753
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 11:54
Wohnort: Mainz

Re: Reaktivierung verschiebt sich wg. Gleisschäden

Beitrag von ortenau-s-bahner »

Hallo,

bei DSO ist der zuständige EBL (liest der hier eigentlich auch mit? *;-)* ) optimistisch, am 8.8. starten zu können.

Gruß
Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4952
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24
Alter: 56

Re: Reaktivierung verschiebt sich wg. Gleisschäden

Beitrag von Tf Reinhard »

Ja Moritz, er liest mit (wie oft weiß ich nicht) und schreibt auch ab und zu. Deshalb woller wir es nicht vergällen sich hier zu betätigen (um mit seinen Worten zu schreiben).

Reinhard
Ich bn wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Manche auch beides.
Antworten