(Murg- und Kinzigtal) Mit dem BTE-Autoreisezug durch den Nordschwarzwald (Video)

Hier könnt Ihr Eure Videos präsentieren. Darf auch mal vom Thema Eisenbahn abkommen.
Antworten
Benutzeravatar
Rangierer
Weichensteller
Weichensteller
Beiträge: 1365
Registriert: Do 18. Jun 2009, 19:44
Wohnort: RRT

(Murg- und Kinzigtal) Mit dem BTE-Autoreisezug durch den Nordschwarzwald (Video)

Beitrag von Rangierer » So 16. Dez 2018, 14:45

Hallo zusammen,

der Tunneleinsturz Rastatt liegt nun über ein Jahr zurück und ist bei vielen bestimmt schon etwas in Vergessenheit geraten.

Für eventuelle Umleitungen war damals Kreativität gefragt. Besonders kreativ zeigte sich BTE und leitete den Autoreisezug über die Murg- und Kinzigtalbahn um. Dabei galt es zum Teil schwere Steigungen und Elektrifizierungslücken zu überwinden. So war neben dem Taurus stets eine 218 für die Kinzigtalbahn vorgespannt.

Nicht nur die Steilstrecke Baiersbronn-Freudenstadt mit 5% Steigung sondern auch der Abschnitt Alpirsbach-Loßburg verlangte den Loks der Baureihe 218 alles ab, denn im Gegensatz zum Murgtal konnte der Taurus aufgrund der fehlenden Oberleitung im Kinzigtal nicht mitarbeiten. Die Züge hatten zum Teil ein Gewicht von 500to und fuhren (bis auf eine Ausnahme) allesamt bei "Nacht und Nebel".

Im Einsatz waren als Vorspannloks 218 387, 218 460 und 218 483.

Einige bildiche Impressionen und Infos von damals:
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... sg-8292781
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... sg-8306759
https://www.drehscheibe-online.de/foren ... sg-8299798

Nach langer Zeit konnte ich mich endlich dazu aufraffen, meine damals gedrehten Videos zusammenzufassen und online zu stellen:

https://www.youtube.com/watch?v=If5n43qmUNg

Im Nachgang bleibt nur die Erinnerung an einen "heißen Herbst 2017" bei dem sich User DB_218 und ich manche Nacht um die Ohren geschlagen haben oder stundenlang in der Pampa ausgeharrt haben um dieses seltene Ereignis für die Nachwelt festzuhalten.

Auch hier gilt mein Dank nochmals dem AVG-Personal und dem (wie immer) hilfsbereiten Team der DB Regio Einsatzstelle Freudenstadt ohne deren Infos und Mithilfe dieses seltene Ereignis nicht so hätte festgehalten werden können!

Ich bin sonst eher fotografisch unterwegs und habe daher das Video eher einfach gestaltet. Ich hoffe dennoch, dass der Film dem ein oder anderen gefällt!

Viele Grüße,


Tobi
"Man muss die Bahn zu den Menschen bringen und nicht die Menschen zur Bahn!"
Dr.-Ing. E.h. Dieter Ludwig


HIER gibts eine stets aktuell gehaltene Übersicht zu den Fahrzeugen im bwegt Landesdesign

Antworten