Abfahrtsgleise REs in Trossingen

Alles zur Strecke Rottweil-Villingen-Donaueschingen-Bräunlingen kann hier rein.
Eine Überschneidung mit der Höllentalbahn ist möglich.
Antworten
Musiker
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 13
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 09:02
Wohnort: Donaueschingen

Abfahrtsgleise REs in Trossingen

Beitrag von Musiker » So 21. Feb 2016, 15:36

Hallo zusammen,

Irgendwie gibt es Chaos bei den REs aus Rottweil in Trossingen. Die REs (z. B. 22313) stehen für Gleis 2 drin — was ja wirklich Quatsch ist, so dass sich teilweise (heute etwa 15 Personen) dorthin begeben, der RE kommt aber auf Gleis 12 zum Stehen, ergo 2 Minuten Verspätung und vermeidbarer Stress für die Rennenden… Da müsste noch einmal nachgebessert werden!

Gruß,
Musiker

Benutzeravatar
Tf Reinhard
Inhaber
Inhaber
Beiträge: 4928
Registriert: Do 18. Jan 2007, 16:24

Re: Abfahrtsgleise REs in Trossingen

Beitrag von Tf Reinhard » So 21. Feb 2016, 16:47

Stimmt. Ist mir auch schon aufgefallen. Teilweise stehen die für Gleis 2, teilweise für Gleis 12 in Fahrplan. Der Tf des RE sieht in seinem Plan gar nicht, wo er halten soll. Er muss auch extra im RIS nachschauen.

Übrigens gibt es ab Montag wieder kleinere Änderungen im Ringzug-Fahrplan. So hält morgens der Zug, der in Hammerstadt durch fuhr wieder an. Es geben sich hier und bei anderen Zügen kleine Verschiebungen im Minutenbereich.

Reinhard
Ich bn wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Manche auch beides.

Vielfahrer
Örtlicher Betriebsleiter
Örtlicher Betriebsleiter
Beiträge: 4213
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: Abfahrtsgleise REs in Trossingen

Beitrag von Vielfahrer » So 21. Feb 2016, 20:51

Hallo,

nach wie vor aber am heftigsten finde ich, dass die Kapazitäten einiger Züge reduziert wurden. So hätte der Zug gegen 6:40 Uhr von Rottweil bis Bräunlingen dreiteilig verkehren sollen. Tatsächlich aber fahren nur 2 Waggons. Das wird sich noch ändern müssen. Schließlich können beim Ringzug 18 Fahrzeuge eingesetzt werden, zzgl 2 Reserve und zzgl der NE 81 sowie die Kooperationsleistungen mit der DB.

Habe mir übrigens gerade bei angenehmen 35°C ein "Eisenbahnbier" gegönnt. Stelle mal gelegentlich ein Foto davon ein.

Viele Grüße vom Vielfahrer

Felix
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 36
Registriert: Do 19. Jan 2012, 18:28

Re: Abfahrtsgleise REs in Trossingen

Beitrag von Felix » Mo 29. Feb 2016, 17:56

Moinsen, das ganze ist mir auch schon aufgefallen und sorgt auch bei mir so manchmal für leichte verwirrung, weil ich nicht sehr oft mit dem Zug fahre im Winter.
Am Staatsbahnhof hängen zwei Fahrpläne aus, bei einem Fahrplan sind zum teil die Maschine geschriebenen Gleisangaben durchgestrich und durch das Gleis 12 bzw 2 ersetzt. Der zweite Fahrplan ist widerum im korrekterweiße im Orignalzustand. Hatte da jemand langeweile und hat das fälschlicherweiße abgeändert? Leicht verwirrend.

Musiker
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 13
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 09:02
Wohnort: Donaueschingen

Re: Abfahrtsgleise REs in Trossingen

Beitrag von Musiker » Di 1. Mär 2016, 10:29

Hallo zusammen,

nach etwas hin-und-her-telefoniererei hat DB Netz den Fehler erkannt und will ihn zum 15.3. korrigieren, dann werden die REs definitiv wieder auf Gleis 12 abfahren...

Beste Grüße,
musiker

Antworten