Holcimzug

Strecken in Baden-Württemberg, die unten nich aufgeführt sind.
Antworten
Gravitaewi
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 13
Registriert: Di 12. Jun 2018, 21:32
Wohnort: Rottenburg/N.

Holcimzug

Beitrag von Gravitaewi » Do 25. Jul 2019, 23:10

Frage an die Kenner & Spezialisten unter Euch

Derzeit ist ja die HZL-Strecke Hechingen-Gammertingen wie auch Tuttlingen bis Singen gesperrt bis Ende der Sommerferien.
Weiß jemand ob der Holcimzug überhaupt fährt und wenn ja, über Balingen-Sigmaringen, dann Aulendorf-Südbahn-Bodenseegürtelbahn oder die Ablachtalbahn Mengen-Radolfzell (sofern das überhaupt möglich ist).

mfG
Gravitawei

Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 1690
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Re: Holcimzug

Beitrag von Karl Müller » Fr 26. Jul 2019, 07:54

Hallo, ja, das wird fotogen die nächsten 6 Wochen....zumal ich schon einen Güterzug mit Schienen auf der 760 gesehen habe....

ich vermute das alle Güterzüge über Balingen/Albstadt fahren, in beiden Richtungen. Der Holcim Zug wurde bereits am Bodenseeufer gesichtet:
https://www.suedbahnforum.de/read.php?1 ... #msg-62707
die Ablachtalbahn dürfte für durchgehende Güterzüge noch nicht befahrbar sein, das wird meines Wissen nach erst für nächstes Jahr angestrebt - im Zusammenhng mit einem noch zu planenden Freizeitverkehr auf selbiger Strecke.
Abwarten!

Oli

Vielfahrer
Örtlicher Betriebsleiter
Örtlicher Betriebsleiter
Beiträge: 3948
Registriert: So 1. Aug 2010, 13:32
Wohnort: Tübingen Weststadt

Re: Holcimzug

Beitrag von Vielfahrer » Fr 26. Jul 2019, 10:15

Hallo,

man könnte den Holcimzug aber auch durch das Donautal und weiter über Immendingen - Hintschingen - Blumberg - Weizen - Lauchringen - Waldshut - Koblenz schicken. Das wäre besonders fotogen....

Viele Grüße vom Vielfahrer

Benutzeravatar
Rangierer
Weichensteller
Weichensteller
Beiträge: 1365
Registriert: Do 18. Jun 2009, 19:44
Wohnort: RRT

Re: Holcimzug

Beitrag von Rangierer » Fr 26. Jul 2019, 10:42

Vielfahrer hat geschrieben:
Fr 26. Jul 2019, 10:15
Hallo,

man könnte den Holcimzug aber auch durch das Donautal und weiter über Immendingen - Hintschingen - Blumberg - Weizen - Lauchringen - Waldshut - Koblenz schicken. Das wäre besonders fotogen....

Viele Grüße vom Vielfahrer
Ich meine mich zu erinnern, dass das schonmal im Raum stand und an der Streckenklasse im Wutachtal scheiterte. Hatten wir damals sogar hier im Forum diskutiert wenn ich mich recht entsinne.

Viele Grüße,

Tobias
"Man muss die Bahn zu den Menschen bringen und nicht die Menschen zur Bahn!"
Dr.-Ing. E.h. Dieter Ludwig


HIER gibts eine stets aktuell gehaltene Übersicht zu den Fahrzeugen im bwegt Landesdesign

Gravitaewi
Weichenputzer
Weichenputzer
Beiträge: 13
Registriert: Di 12. Jun 2018, 21:32
Wohnort: Rottenburg/N.

Re: Holcimzug

Beitrag von Gravitaewi » Sa 27. Jul 2019, 23:43

derzeit fahren öfters wie Anwohner berichten in den Nachstunden und ich vor 1 Tag selbst nachts an der Bahnschranke warten mußte (Zugkreuzung mit der letzten Regionalbahn) nachts ein Güterzug zumeist mit Schienen beladen und bespannt mit ner privaten V 100 via Tübingen Richtung Horb.

Karl Müller
Schaffner
Schaffner
Beiträge: 1690
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:25

Re: Holcimzug

Beitrag von Karl Müller » Mo 29. Jul 2019, 10:32

Der Stettener Zug fährt Morgen, Dienstag, über Ebingen.

Grobe Richtzeit: Kreuzung in Storzingen um ca 8.00 Uhr mit den IRE abwarten, und, ca 14.00 Uhr ab HcH zurück - über Ebingen.

Die Güterzüge müssen in Storzingen kreuzen da die HZL RB sonst den ganzen Abschnitt Sigmaringen - Storzingen belegt, mangels Ausweichmöglichkeit.

( - Mei, auch so ein DB - Netz Wahnsinn, ob da wohl ein paar Euronen fließen von den 86 Milliarden des Bundes? - In einen ECHTEN BF mit Kreuzungsmöglichkeit Inzigkofen?)

Der HOLCIM kommt Morgen nicht auf die Strecke.

Oli

Antworten