Pfingstmontag, 06.06.2022: Die Trossinger Eisenbahn ist wieder aktiv! (m3B)

Die Trossinger - Eisenbahn. Aus der KBS 742 heraus genommen.
Antworten
Kinzigtalbahner
Helferlein
Helferlein
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 20. Jan 2007, 16:29
Alter: 29
Kontaktdaten:

Pfingstmontag, 06.06.2022: Die Trossinger Eisenbahn ist wieder aktiv! (m3B)

Beitrag von Kinzigtalbahner »

Hallo zusammen,

am Pfingstmontag, dem 06.06.2022 sind nach zweieinhalb Jahren endlich wieder ganztägige Sonderfahrten mit den Elektrozügen der Trossinger Eisenbahn geplant. Zum Einsatz kommt die "grüne Garnitur" von 1898/1902, bestehend aus dem Triebwagen T1, dem Beiwagen B2 und der Lok "Lina". Mit den beiden erstgenannten Fahrzeugen wurde 1898 diese Strecke eröffnet und noch immer sind die Fahrzeuge betriebsfähig. Inzwischen sind sie sogar ganz zeitgemäß mit Ökostrom unterwegs!

Natürlich ist am Pfingstmontag auch das Trossinger Eisenbahnmuseum geöffnet, wo neben zahlreichen Exponaten die Triebwagen T3 und T5 besichtigt werden können. Dort können auch kühle Getränke erworben werden. In Trossingen findet der bekannte Pfingstmarkt statt. Mit einem großen Krämermarkt, geöffneten Geschäften, einem Rummelplatz und zahlreichen Attraktionen ist für die ganze Familie etwas geboten.

Gependelt wird von 10:14 Uhr bis 16:44 Uhr in den Lücken zwischen den planmäßigen Ringzugfahrten. Die Abfahrt in Trossingen Stadt erfolgt zur Minute 14, die Abfahrt in Trossingen Bahnhof zur Minute 32. In PDF-Form ist der Fahrplan hier zu finden. Bei der Mitfahrt empfehlen wir aufgrund der Begebenheiten der Fahrzeuge mit engen Durchgängen das Tragen einer Maske.

Bild
Die "grüne Garnitur" unterwegs auf der Strecke, hier mit führender Lok "Lina" bei der Bergfahrt.

Bild

Bild
Die "grüne Garnitur" auf Talfahrt mit dem Triebwagen T1 und seinen offenen Plattformen.

Am Pfingstmontag keine Zeit? Kein Problem: Seit Mai 2022 führen wir auch unsere Mondscheinfahrten wieder durch, bei denen wir Freitagabends zu Bewegungsfahrten aufbrechen und alle Interessierten gerne mitnehmen. Die Mitfahrt erfolgt auf Spendenbasis. Die nächsten Fahrten sind am 15.7. und am 19.8.2022 geplant.

Wir - der Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn - freuen uns auf Euren Besuch im Museumsbahnland Baden-Württemberg!

Noch zwei Hinweise in eigener Sache:
  • Die Planungen für die Um-Elektrifizierung der Trossinger Eisenbahn auf 15kV Wechselstrom im Rahmen des Ringzug 2.0 laufen weiter auf Hochtouren. Sowohl der Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V., als auch die Stadtwerke Trossingen als EIU sind in die Planungen mit eingebunden. In verschiedenen Entscheidungsgremien ist der Wille spürbar, zusätzlich zum Betrieb des ÖPNV mit 15kV Wechselstrom auch den Museumsverkehr mit 600V Gleichstrom weiter zu ermöglichen. Für eine mögliche Umschalteinrichtung wurde vom Freundeskreis ein erstes Konzeptpapier erstellt, im Wesentlichen wird es nun von der Finanzierung dieser Umschalteinrichtung abhängen, ob und inwiefern auch die historische Trossinger Eisenbahn in Zukunft parallel zum Planverkehr weiter fahren kann.
  • Wer sich noch an die Veranstaltungsankündigungen vor der Corona-Zeit erinnert, wird sehen, dass wir dieses Mal leider keinen Kaffee, Kuchen und Leckeres vom Grill anbieten können. Das liegt an der nach der langen Corona-Pause noch dezimierten Zahl von wieder reaktivierten Mitgliedern. Auch deshalb der Aufruf: Wer Lust hat, bei uns passiv oder sogar aktiv dabei zu sein und die Zukunft der Trossinger Eisenbahn mitzugestalten, der kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen.
Viele Grüße,
Moritz
Antworten